Pressemitteilungen der Bezirksfraktion

24. April 2013  Pressemeldungen 

Altonaer Manifest

Ausverkauf öffentlicher Räume, 'kreativer' Umgang mit Gesetzen und Vorschriften, Missachtung des Bürgerwillens, Verdrängung von Anwohner[innen] und Gewerbebetrieben zu Gunsten oberflächlicher Profitoptimierung? Wir lassen uns das nicht mehr gefallen! WEITERLESEN Mehr...

 
11. Dezember 2012  Pressemeldungen 

IKEA - Regale, Kerzen, Lärm, Gestank!

Die Bauarbeiten haben begonnen, und viele Menschen in Altona freuen sich auf IKEA: Möbel, Kerzen, Schnickschnack kaufen und günstig essen. So wird es wohl auch kommen, aber außerdem wird es eine Menge Unerfreuliches für unseren Stadtteil geben:  Mehr...

 
15. Oktober 2012

Soziale Erhaltungsverordnung für Ottensen - GAL und SPD unterstützen Antrag DER LINKEN

In der Sitzung des Planungsausschusses der Bezirksversammlung Altona am 10.10.12 wurden zwei Beschlussvorlagen des Bezirksamtes diskutiert und abgestimmt, die sich auf Soziale Erhaltungsverordnungen bezogen, die vorrangig Ottensen betrafen. Mehr...

 
28. September 2012

Bemerkenswerte Entwicklungen in der Altonaer Bezirksversammlung - Jamaika mit Schuss?

Die GAL-Fraktion in der Bezirksversammlung Altona hat am gestrigen Abend in zwei Anträgen zusammen mit der LINKEN, der CDU und der FDP ihren Koalitionspartner SPD überstimmt: Mehr...

 
17. September 2012

Wer gestaltet Altona? LINKE Initiativen zur Bezirksversammlung im September

Wer gestaltet Altona? Die Stadtplanung ist eine öffentliche Kernaufgabe und darf nicht in die Hand von Konzernen wie IKEA und Otto übergeben werden. Mehr...

 
21. Juni 2012

Altona erklärt BSU Gutachten für wertlos

Das 2007 vom Senat beschlossene und von der BSU in Auftrag gegebene Gutachten der Vorbereitenden Untersuchungen zur Neuen Mitte Altona, das im April / Mai 2012 der Öffentlichkeit bzw. dem Altonaer Planungsausschuss vorgelegt wurde, wird als „teilweise unvollständig bzw. bereits veraltet“, bezeichnet. Die gutachterliche Gesamteinschätzung wird als... Mehr...

 
21. Juni 2012

Der Jugendhilfeausschuss Altona lehnt einstimmig Kürzungsplan ab

DIE LINKE Bezirksfraktion begrüßt den gestrigen einstimmigen Beschluss des Jugendhilfeausschusses Altona, die Umsetzung der Kürzungsanforderungen für den Doppelhaushalt 2013/2014 (Beschlussempfehlung des Amtes; Drucksache XIX-1545) abzulehnen. Der Vertreter der Fraktion DIE LINKE im Jugendhilfeausschuss Altona, Klaus-Peter Berndt erklärte... Mehr...

 
14. Juni 2012

DIE LINKE Bezirksfraktion Altona ruft auf zur Aktion der Kemal-Altun-Platz Initiative Straßenschilderaufstellung: "Kemal-Altun-Platz" am Samstag, 16. Juni 2012 um 14 Uhr

n den 1960er und 70er Jahren sollte der Stadtteil Ottensen zu einer 'City-West' umgebaut werden. Auf dem Gelände der ehemaligen Baggerfabrik Menck&Hambrock und anderen freiwerdenden Industrieflächen sollten Hochhäuser und Büroflächen entstehen. Diese Pläne wurden wegen massiver Bürgerproteste und dem sich wandelnden städtebaulichen Zeitgeist nicht... Mehr...

 
5. Juni 2012

Überlastungsanzeige: DIE LINKE. Fraktion Altona unterstützt Bezirksamtsleiter Warmke-Rose

Die Linksfraktion in der Bezirksversammlung Altona fordert vom Senat mehr Geld für die personelle Ausstattung der Bezirksämter. Am Pfingstmontag meldete der NDR 90,3, dass der Altonaer Bezirksamtsleiter aufgrund akuten Personalmangels für zwei Zuständigkeitsbereiche des Bezirksamtes eine Überlastungsanzeige beim Senat stellte und die damit... Mehr...

 
27. Januar 2012

Baurecht kassieren, Bebauungspläne ignorieren - Einigkeit beim Rechtsbruch zwischen Bezirksamt und den Mehrheitsparteien – Die LINKE fordert einen Untersuchungsausschuss

SPD, GAL, CDU und FDP lehnen die Einleitung/Aufstellung eines ordnungsgemäßen Bebauungsplanverfahrens bzw. dessen Änderung (Altona-Altstadt 46) für die Bebauung der sog. Bergspitze zwischen Großer Bergstr. und Neuer Großer Bergstr. ab. Dadurch wird die damit verbundene zwingend vorgeschriebene Beteiligung der Öffentlichkeit nach §3 Baugesetzbuch... Mehr...

 

Treffer 11 bis 20 von 30