22. Mai 2013

Arm = sozial schwach und bildungsfern?

Was bedeutet es, wenn Menschen mit dem Attribut „sozial schwach und bildungsfern“ belegt werden, weil sie kein Geld haben und arm sind? Viele Menschen sind arm trotz Arbeit, noch mehr im Alter, obwohl sie ihr ganzes Leben lang gearbeitet haben. Da die Grundsicherung viel zu niedrig ist und seit Jahren nicht einmal mit der Inflationsrate Schritt hält, ist eine Teilnahme am sozialen Leben so gut wie ausgeschlossen, weil schon ein Kino- oder Theaterbesuch unbezahlbar wird.

WEITERLESEN