Pressemitteilungen der Bezirksfraktion

24. September 2010

Altonaer Museum und Seefahrtschule müssen bleiben!

DIE LINKE. Bezirksfraktion Altona ruft auf: Demonstration, am Sa. 25. September, 12:00 Uhr vom Altonaer Museum zur Seefahrtschule Wir fordern alle Hamburgerinnen und Hamburger auf sich unserem Aufruf gegen die irrwitzigen Sparpläne des Senats anzuschließen. Wir wenden uns gegen die geplante Schließung des Altonaer Museums und rufen zu... Mehr...

 
22. Juli 2010

Masterplan Altona: Bürgerbeteiligung ohne Verbindlichkeit der Ergebnisse ist eine Farce

DIE LINKE zieht sich aus der Koordinierungsgruppe zum Masterplan Altona zurück Im Frühsommer 2009 hat der Hauptausschuss der Bezirksversammlung Altona eine Koordinierungsgruppe eingesetzt, die unter Bürgerbeteiligung mit Hilfe eines Moderationsbüros die Entwicklung eines Zukunftsplanes Altona auf den Weg bringen sollte.  Mehr...

 
19. Juli 2010

In Altona hat die Primarschulreform gewonnen!

DIE LINKE. Bezirksfraktion Altona bedauert sehr, dass das bisschen Mehr an sozialer Gerechtigkeit an den Schulen in Form eines gemeinsamen und individualisierten Unterrichts bis zur 6.Klasse nun gescheitert ist. Zumal - wie der statistischen Auswertung des Volksentscheides zu entnehmen - ausgerechnet in Altona, von wo die sog. Scheuerl-Initiative... Mehr...

 
14. Juni 2010

Die kommunale Mädcheneinrichtung „Wilde Göre“ muss erhalten bleiben!

Antrag der Fraktion DIE LINKE an die BV am 24. Juni 2010 Der Bezirk Altona soll im Zuge der Maßnahmen zur Haushaltskonsolidierung bis 2014 insgesamt 1.418.000 Euro aus dem Jugendhilfebereich erbringen. Diese Summe soll im Wesentlichen nur durch Mittelkürzungen im Personalbereich erbracht werden. Eine Kürzung in dieser Höhe gefährdet den... Mehr...

 
14. Juni 2010

Ombudsmann/frau für ALG II – und SozialhilfeempfängerInnen: Chance der außergerichtlichen Streitschlichtung nutzen!

Antrag der Fraktion DIE LINKE an die BV am 24. Juni 2010 Wie aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Fraktion DIE LINKE (BT‑Drs 17/834) hervorgeht, ist die Zahl der Widersprüche und Klagen in den fünf Jahren seit Inkrafttreten der Arbeitsmarktreform kontinuierlich gestiegen. Die Zahl der Widersprüche stieg von rund 667.000... Mehr...

 
15. April 2010

Kein Platz in Altona für Rechtsextremisten!

Unter diesem Motto haben die Fraktionen der Bezirksversammlung Altona für kommenden Samstag in Blankenese Infostände angemeldet. Samstag, 17 April 2010 9:00 bis 14:00 Uhr Wedeler Landstraße und Blankeneser Bahnhofsstraße  Mehr...

 
31. März 2010

Wahlen zum Fraktionsvorstand

Die LINKE. Bezirksfraktion Altona teilt mit: Am 30. März 2010 fanden auf einer Fraktionssitzung turnusgemäß Wahlen zum Fraktionsvorsitz, zum Stellvertretenden Fraktionsvorsitz und zum Fraktionsvorstand statt.  Mehr...

 
26. Januar 2010

Genehmigungsverfahren zu IKEA evoziert!

DIE LINKE. Bezirksfraktion Altona erklärt: Erneut hat der Hamburger Senat ein zentrales Bauvorhaben in Altona aus der bezirklichen Planungszuständigkeit herausgenommen und an sich gezogen. So, wie dies beim Bismarckbad, beim Bahnhofsgelände, bei den Kleingartenflächen oder bei der Fernwärmetrasse bereits geschehen ist.  Mehr...

 
18. Januar 2010

Soziale Fantasie braucht Räume! - Die Räume sind vorhanden!

Soziale Fantasie braucht Räume! - Die Räume sind vorhanden! DIE LINKE. Bezirksfraktion Altona fordert: Das Projekt „Nicos Farm“ soll in den leer stehenden Gebäudekomplex Holstenkamp 119 in Hamburg-Bahrenfeld!  Mehr...

 
14. Januar 2010

Skandalurteil zur Fernwärmetrasse

Das Verwaltungsgericht räumt in seiner Entscheidung, die Klage des BUND zurückzuweisen ein, dass "das Vorhaben mit erheblichen Beeinträchtigungen von Natur und Landschaft verbunden (ist). Für eine Umweltverträglichkeitsprüfung würden aber höhere Anforderungen gelten. Danach sei bei der Rodung von Bäumen ein Schwellenwert von 10 ha Wald bestimmt.... Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 16