Antrag zum SoA Flüchtlinge am 14.02.2017

Welt-Roma-Tag

Antrag der Fraktion DIE LINKE

Für die inhaltliche Gestaltung des Welt-Roma-Tages am 8. April 2017 im Kollegiensaal des Altonaer Rathauses, entsprechend der Planungen der dazu gebildeten Arbeitsgruppe des Sonderausschusses Flüchtlinge zu diesem Projekt unter Mitwirkung der RCU und gegebenenfalls weiterer Roma-Vereinigungen, werden bis zu 5000 € aus Politikmitteln zur Verfügung gestellt.

Petitum:

Der Sonderausschuss Flüchtlinge wird um Zustimmung gebeten.

Antrag der Fraktion DIE LINKE zum SoA Flüchtlinge am 8.11.2016

Veranstaltung zum Internationalen Roma-Tag

Antrag der Fraktion DIE LINKE

Wie in mündlicher Rede bei der Aktuellen Stunde in der BV am 27.10. dargestellt, ist die Situation der in Altonaer Flüchtlingsunterkünften untergebrachten und geduldeten Roma-Familien besonders  schwer erträglich. Gleichwohl die Bezirksversammlung Altona an dem Status dieser Personengruppe nichts ändern kann, wäre es ein Zeichen der Solidarität und Mitmenschlichkeit, den Internationalen Roma-Tag am 8. April als einen Tag der Würde und des Respekts vor diesem Volk im Altonaer Rathaus im Zusammenwirken mit der Roma und Cinti Union RCU sowie Betroffenen aus den Altonaer Unterkünften feierlich zu begehen. Hierfür sollten 5.000 € aus Politikmitteln zur Verfügung gestellt werden für Musiker-Honorare, öffentliche Bekanntmachung, eine Ausstellung zur Situation der Roma in ihren Herkunftsländern usw.

Petitum:

Der Sonderausschuss Flüchtlinge wird um Zustimmung gebeten.