Zum Hauptinhalt springen

Thérèse Fiedler

Fraktionsvorsitzende

Thérèse Fiedler

Ich bin Jahrgang 1985, in Halle/ Saale geboren und Anwältin einer Sozialrechtskanzlei, die sich unter anderem auf das Teilhaberecht für die Menschen mit Behinderung sowie des Jugendhilferechts spezialisiert hat und neben Einzelmandaten vorwiegend Einrichtungen der Behindertenhilfe und Jugendhilfe berät und vertritt.

Meine Devise, zitiert nach der Band Die Ärzte, lautet: „Es ist nicht Deine Schuld, dass die Welt ist wie sie ist. Es wäre nur Deine Schuld, wenn sie so bleibt.“ Mit diesem Antrieb trat ich Ende 2016 nach viel zu langer Passivität in DIE LINKE ein. Besonders die wachsende Militarisierung und Kriegsgefahr auf der Welt haben mich unter anderem dazu bewegt, diesen Schritt zu gehen und Mitglied der Partei zu werden, die konsequent für Frieden und Diplomatie auf der Welt eintritt. Ich habe dann schnell gemerkt, dass mir die bezirkliche Arbeit sehr viel Spaß und Freude bereitet. Bereits im Bezirk kann jede Menge verändert werden, wenn es gemeinsam angepackt wird. Vernetzung und Zusammenhalt der Menschen im Bezirk ist dabei neben der parlamentarischen Arbeit in der Bezirksversammlung ein wichtiges Mittel, um gegen die Interessen der Konzerne und Immobilienhaie anzukämpfen, die hier in Hamburg und in Altona größtenteils vor den Interessen der Menschen vor Ort stehen. Darauf aufmerksam zu machen, was im Bezirk geschieht, das „Warum“ zu erfragen und das „Wie“ mitzubestimmen, das ist meine Aufgabe in der Bezirksversammlung. Die Menschen machen sich auf und merken, dass es nicht so bleiben kann, wie es ist und ich freue mich, mich mit ihnen gemeinsam durch die Arbeit in und außerhalb der Bezirksversammlung für ein solidarisches und soziales Altona einzusetzen.

Meine Interessenschwerpunkte sind die Sozialpolitik, zu der auch die Kinder- und Jugendhilfe sowie das Recht der Menschen mit Behinderung gehört. Aber auch umweltpolitische Themen und Anliegen der LGTBQI sind mir eine Herzensangelegenheit.

Ich bin Mitglied und Sprecherin der Landesarbeitsgemeinschaft Kindheit und Jugend sowie im Vorstand von Mehr Demokratie e.V. Landesverband Hamburg. Mehr Demokratie möchte in Hamburg gemeinsam mit vielen anderen engagierten Menschen mehr direktdemokratische Elemente, wie die Verbindlichkeit von Bürgerentscheiden gegenüber dem Senat, erkämpfen -eine wesentliche Voraussetzung, dass die Menschen vor Ort Veränderung in ihrem Sinne bewirken können. Gemeinsam mit Wolfgang Ziegert und Karsten Strasser bilde ich die Dreierspitze der achtköpfigen, buntgemischten Fraktion der Linken in der Bezirksversammlung.

Rede zur konstituierenden Sitzung der BV am 20.06.2019

Kontakt: therese.fiedler@linksfraktion-altona.de

Tel.: 0176-62201368

Ausschussmitgliedschaften:

Ausschuss für Soziales, Integration, Gleichstellung, Senioren, Geflüchtete und Gesundheit

Hauptausschuss

Ältestenrat