Zum Hauptinhalt springen

Der Fokus der LINKEN Altona in unserer politischen Arbeit liegt auf der Teilhabe, sozialen Gerechtigkeit und Chancengleichheit für alle Kinder und Jugendlichen.

Junge Menschen haben ein Recht auf die Teilnahme und Teilhabe an der Gesellschaft. Ihnen muss ermöglicht werden, in Interaktion und Kooperation mit anderen Mitgliedern der Gesellschaft, die eigenen und die gemeinsamen Lebensverhältnisse zu gestalten.

Die offene Kinder- und Jugendarbeit ist eine wichtige gesellschaftliche Basis zur Entwicklung von Kreativität, Selbstorganisation und solidarischen Handeln. Sie muss stetig finanziell ausgebaut bzw. gestärkt werden.

Die Jugendsozialarbeit muss insbesondere in Altona finanziell, personell und räumlich besser ausgestattet werden. Die wachsende Anzahl von psychisch belasteten Kindern, Jugendlichen, Jungerwachsenen und Alleinerziehenden erfordert aus Sicht der LINKEN Altona eine massive personelle Verstärkung in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit, Erziehungsberatungsstellen, Elternschulen und der Straßensozialarbeit.

Unsere Mitglieder im Ausschuss: Sophie Neldner, Volker Vödisch